Spaetrot-Gebeshuber - Thermenregion

Seit Jahrhunderten heißt der Zierfandler in Gumpoldskirchen Spätrot - benannt nach der rötlichen Farbe seiner Beeren bei Vollreife.

Das Weingut der Familie Gebeshuber trägt nicht ohne Grund den gleichen Namen, hat sich das Winzerehepaar doch auf die beiden traditionsreichen Weinsorten Zierfandler und Rotgipfler spezialisiert. Johanna und Johannes Gebeshuber stehen für naturnahe Bearbeitung der Weingärten nach biologischen Richtlinien und große Sorgfalt bei der Weinbereitung.

Die Weine bestechen durch ihren charakteristischen Geschmack: Vielschichtig, finessenreich und elegant, sind sie gleichzeitig auch sehr trinkfreudig, ganz gemäß der Überzeugung des Winzerehepaars Gebeshuber, wonach Wein Spaß machen muss.

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.