Familie Seiler - Neusiedlersee-Hügelland

Familie Seiler ist seit mehr als 400 Jahren im burgenländischen Rust ansässig und war mit dem Weinbau immer eng verbunden. Die Qualitätsphilosophie ist den heutigen Ansprüchen angepasst. Durch bewusst geringe Erträge wird versucht, ein Optimum an Qualität zu erzielen. Schon im Weingarten wird gezielte Laubarbeit betrieben, da diese der Schlüssel zur Produktion gesunder, vollreifer Trauben und dadurch qualitativ hochwertigem Wein ist.

Besondere Aufmerksamkeit wird dem für diese Stadt so typischen "Ruster Ausbruch" geschenkt, der zum Teil aus den Ruster Traditionssorten Furmint und Gelber Muskateller produziert wird. Für diese Süßweinspezialität bekommt der Top-Betrieb immer wieder internationale und internationale Auszeichnungen.

Ruster Ausbruch ist ein finessenreicher, nicht zu üppiger Süßwein. Überschwängliche Frucht, eine dezente Botrytisnote und ein pikantes Süße-Säure-Spiel charakterisieren ihn. Er funkelt goldgelb bis bernsteinfarben im Glas. Die rosinenartigen Beeren werden in mehreren Durchgängen von Hand gelesen - die Bezeichnung "Ausbruch" kommt vom "Ausbrechen" der eingeschrumpften Botrytisbeeren.

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.