Familie Schwarz - Weinviertel

Optimale geologische und klimatische Bedingungen und viel Handarbeit sind die Voraussetzung für die Top-Qualität der Schwarz-Weine.

Das Weingut Schwarz befindet sich in Schrattenberg, einem der ältesten und bedeutendsten Rotweinorte Österreichs. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit und mikroklimatischer Bedingungen findet die Traubenreife in Schrattenberg viel früher statt als in den umliegenden Orten.

Im Hause Schwarz, dem Spitzenbetrieb in Schrattenberg, wird durch rigorose Ertragsbeschränkung die Qualität der Trauben maximiert. Die Lese erfolgt in kleinen Kisten, wodurch ein schonender und rascher Transport der Trauben in den Keller gewährleistet ist.

Bei der Weinbereitung ist man darauf bedacht die im Weingarten erarbeitete Qualität zu erhalten. Die anschließende Lagerung erfolgt je nach Weintyp in Edelstahltanks oder Holzfässern. Die Topweine hingegen werden in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.

Derzeit findet die Umstellung auf biologischen Weinbau statt.

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.