Leo Maurer - Weinviertel

Mit Leib und Seele ist die Familie Maurer aus Röschitz mit dem Weinviertel verwurzelt. Und typisch für das Weinviertel gedeiht am Weingut Maurer der Veltliner in den Lagen am Manhartsberg hervorragend.

Die Rieden rund um Röschitz bieten eine ideale Kombination aus optimaler Sonneneinstrahlung und Urgesteinsboden. Die sorgfältige Verarbeitung durch die Winzerfamilie garantiert ausgezeichnete Weine.

Leopold Maurer leitet seit 2001 den 14 Hektar großen Betrieb und ist für Keller, Weingarten und Verkauf zuständig. Seine Frau Manuela ist staatliche geprüfte Weinmanagerin und übernimmt am Betrieb Büro- sowie Verkaufstätigkeiten. Die Eltern Alfred und Maria Maurer helfen im Weingarten und bringen dort ihre Erfahrungen mit ein.

Die wichtigste Rebsorte ist der Grüne Veltliner, der in den Rieden Stoitzenberg, Reipersberg, Königsberg und Himmelreich gedeiht. Diese Lagen bringen durch die optimale Sonneneinstrahlung und den Urgesteinsboden die facettenreichen Veltliner, vom leicht-fruchtigen, über mineralisch-pfeffrigen bis hin zum gehaltvollen Typ hervor.

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.